Die Idee

Nachhaltigkeit ist bei uns nicht nur ein Trend, sondern eine Lebenseinstellung! Regionalität, sowie der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten sowie den natürlichen Ressourcen ist in unserem Arbeitsalltag fest verankert.

„Auch wir möchten unseren Kunden ab und an eine kleine Freude machen und uns für die gute Zusammenarbeit bedanken, allerdings wollen wir nicht den zehnten Kalender oder den dritten USB-Stick verschenken. Viel zu oft landen die gutgemeinten Geschenke wieder im Müll, da sie oft im Überfluss vorhanden sind.“ erzählt Georg Frischmann.

Bei der Planung der Außenanlagen im Sommer 2019 kam uns dann die Idee: Wir schenken unseren Kunden einen Baum. So produzieren wir keinen Müll, tragen maßgeblich zum Klimaschutz bei und bereiten unseren Kunden eine große Freude!

Hainthaler GmbH & Co. Arbeitsbühnen KG

Die Hainthaler GmbH & Co. Arbeitsbühnen KG vermietet seit 1983 Arbeitsbühnen im Raum Bayern und Österreich. Sie gehören somit zu den Pionieren der Arbeitsbühnen-Vermiete-Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hainthaler.de/

Der Baum wurde von Georg Frischmann an Josef Hainthaler überreicht, der ihn bei sich im heimischen Garten eingepflanzt hat.

Maschinenring Traunstein GmbH

Bei Unfall, Krankheit, Entbindung und auch bei Arbeitsspitzen oder Urlaub vermitteln sie ihren landwirtschaftlichen Mitgliedsbetrieben professionelle Helferinnen und Helfer für Haus und Hof. Moderne, schlagkräftige und umweltschonende Maschinen für hochwertige Lebensmittel und nachwachsende Rohstoffe – der MR vermittelt immer die richtige Technik.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.maschinenring-traunstein.de/

Der Baum wurde von Georg Frischmann an Anna Schwankner und Raphael Röckenwagner überreicht.

Weiss Holzwerk GmbH

Der Familienbetrieb Weiss Holzwerk GmbH ist das größte Sägewerk im Landkreis und eines der größten Palettenwerke in Bayern mit ausgezeichneten, umfangreichen Logistik-Dienstleistungen. Neben zwei Biomasse-Heizwerken mit großzügigen technischen Anlagen zur Holztrocknung und Hitzebehandlung betreiben sie ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk und bieten die Rücknahme, Recycling und treibhausgasneutrale thermische Verwertung von Altpaletten an.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.weiss-holzwerk.de/

Der Baum wurde von Georg Frischmann an Jürgen und Rosmarie Martlmüller überreicht.

Böck Silosysteme GmbH

Die Böck Silosysteme GmbH wurde 1978 gegründet und hat sich seitdem zum Europaweiten Spezialisten für Siloabdeckung und Zubehör entwickelt.
In den letzten 40 Jahren hat BÖCK ein starkes Team von Händlern in mehr als 25 Ländern gewinnen können. Dies bedeutet, dass BÖCK inzwischen eine Marke geworden ist, der man weltweit Vertrauen schenkt, weil BÖCK für Qualität, Zuverlässigkeit, Service und Fachwissen steht.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.boeck-shop.de/

Der Baum wurde von Georg Frischmann überreicht an Martin Schmitz und Andreas Feichtner, die ihn direkt auf dem Firmengelände eingepflanzt haben.

Albert Wittmann GmbH in Burgkirchen

Die Albert Wittmann GmbH ist das älteste Familienunternehmen für Augenoptik und Hörgeräteakustik im Landkreis mit Filialen in Altötting, Burghausen und Burgkirchen.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.optik-wittmann.de/

Der Baum wurde zur Neueröffnung der Filiale in Burgkirchen von Georg Frischmann an Ulrike Geischeder überreicht.

BIOhof Geinberg GmbH & Co. KG

Das Unternehmen BIOhof Geinberg vereint Nachhaltigkeit und Umweltschutz mit einer zeitgerechten, effizienten Produktionsweise. Ihr frisches Gemüse wächst im nährstoffreichen Boden im schönen Innviertel in Oberösterreich, geschützt vor Wind und Wetter durch eines der modernsten Gewächshäuser Europas.

Die Schädlingsbekämpfung erfolgt ausschließlich natürlich durch den Einsatz von Nützlingen, Hummeln werden zur Bestäubung der Blüten eingesetzt. Auf den Einsatz jeglicher Chemie wird aus Überzeugung verzichtet. Das Prinzip der Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Bereiche ihres Betriebes.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.biohof-geinberg.at/

Der Baum wurde bei der Einweihungsfeier des BIOhof Geinberg von Georg Frischmann an Geschäftsführer Wolfgang Steiner überreicht.